Meisterliches Violoncello

Eintritt € 12,-

Studenten € 9,-

Kinder unter 15 Jahre frei!

SO., 15.2.15 um 17.00 Uhr

Landesmusikschule Grein

Wiener „Violoncello - Meisterklasse“ in Grein

Vom 14. bis 22. Februar 2014 findet in der Landesmusikschule Grein ein Meisterkurs für Violoncello statt. Zehn junge aufstrebende Cellisten und -Cellistinnen kehren für eine Woche der Großstadt den Rücken, um in Ruhe intensiven Unterricht vom international renommierten Cellisten Professor Reinhard Latzko zu erhalten.

Ein besonderes "Schmankerl" dieser musikalischen Woche wird das Eröffnungskonzert in der Landesmusikschule Grein am 15. Februar um 17:00 Uhr mit Reinhard Latzko und Hartmut Schneider sein.

Reinhard Latzko ist rennomierter Solocellist bei verschiedenen Orchestern wie beim Basler Sinfonieorchester oder dem Tonhalle-Orchester Zürich, Kammermusikpartner von Markus Schirmer, Heinrich Schiff oder Christian Altenburger und er absolvierte Konzerte u.a. im Wiener Konzerthaus, im Wiener Musikverein, in der Berliner Philharmonie, in der Kölner Philharrmonie sowie im Palais des Beaux Arts in Brüssel.

Hartmut Schneider ist der Duopartner von Reinhard Latzko. Er nahm viele Solo- und Kammermusikwerke für den Rundfunk auf. Internationale Anerkennung erreichte er als ständiger Liedbegleiter von Hermann Prey in dessen letztem Lebensjahr, vor allem mit den erfolgreichen Auftritten bei den Salzburger Festspielen 1997 und bei der Wiener Schubertiade im Großen Musikvereinssaal.

Das hochkarätige Duo wird Ludwig van Beethovens zwölf Variationen über "Ein Mädchen oder Weibchen" aus Mozarts "Die Zauberflöte" interpretieren, weiters stehen Werke von Richard Strauss unter anderem die Romanze in F-Dur auf dem Programm.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0