Generalversammlung mit Neuwahl

Generalversammlung Kulturverein Grein: Neuwahl des Vorstandes

 

 

 

Am 10. April 2018 fand in der Kaffeesiederei Blumensträußl die Generalversammlung des Kulturvereines Grein statt. Obmann Kons. Walter Edtbauer berichtet, dass der Kulturverein Grein  seit nunmehr 29 Jahren das kulturelle Leben der Stadtgemeinde Grein belebt. In den letzten vier Jahren wurden 74 Kulturveranstaltungen organisiert. Besonders hervorgehoben wurde das Engagement des Kulturvereines Grein bei der organisatorischen Abwicklung der Veranstaltungen der Donaufestwochen im Strudengau auf Schloss Greinburg. Auch auf die gute Zusammenarbeit der Greiner Vereine bei der Realisierung diverser Projekte wurde hingewiesen. Ein Beispiel dazu war die Organisation des Schlossballs auf Schloss Greinburg am 30. Mai 2015 gemeinsam mit der Goldhauben- und Kopftuchgruppe Grein und der Greiner Dilettantengesellschaft. Wichtig in den letzten 4 Jahren war auch die Anwerbung neuer Mitglieder, so hat der Kulturverein Grein heute 200 Mitglieder. Ein jährliches Highlight ist die Organisation der Kulturreise durch Vorstandsmitglied Karl Brandstetter.

 

Grein ist heute ein Kulturhotspot in der Region Strudengau, dazu hat auch der Kulturverein Grein einen wesentlichen Beitrag geleistet betont Bgm. Mag. Rainer Barth. Die Neuwahl des Vorstandes wird von Bgm. Mag. Rainer Barth geleitet und der Vorstand wurde in der alten Besetzung wieder gewählt. Der Bürgermeister dankt dem Kulturverein für die geleistete Arbeit und wünscht für die kommende Periode viel Erfolg. Abgerundet wurde die Generalversammlung mit einer Weinverkostung mit Spitzenweinen aus der Vinothek Heilmann.