So

18

Jun

2023

Voces8

Sonntag, 18. Juni 2023, um 19 Uhr,

im Rittersaal auf Schloss Greinburg.

 

Besetzung:

Andrea Haines - Sopran

Molly Noon – Sopran

Kathie Jeffries-Harris – Alt

Barnaby Smith – Countertenor & Künstlerischer Leiter

Blake Morgan – Tenor

Euan Williamson – Tenor

Christopher Moore – Bariton

Jonathan Pacey – Bass

Tickets ab sofort unter
https://shop.eventjet.at/kulturvereingrein
Eintritt: Kat. A 58.-B 48.-C 38.-D 28.-

(Kinder unter 15Jahre 50% ermäßigt)

 


mehr lesen

Fr

17

Mär

2023

KONZERT mit der „A.S.BAND“

Freitag, 17. März 2023, 19.30 Uhr

Saal im Gasthaus „Zur Traube“, Greinburgstraße 6

KONZERT mit der „A.S.BAND“

 

In der Hotelbar des Nove Lazne in Marienbad konnten Greiner Reisegruppen im Rahmen der Kulturreise 2022 bei einem abendlichen Konzert die „Ali Silasi Band“ kennenlernen.

 

Vier Vollblut-Musiker, tätig im tschechischen Musikschulwerk der Region Eger-Karlsbad, präsentierten bekanntes Liedgut der letzten 30 Jahre mit eigenen jazzigen Interpretationen. Beeindruckend die Soulstimme der jungen Ema Novakova, sie hat Jazzgesang in Prag studiert.

 

Der Kulturverein holt die „A.S.Band“ nach Grein und bietet ein besonderes Konzerterlebnis in einer neuen Location.

Ema – Gesang

Ali – Drums

Frantisek – Keybord/Piano

Lobos – Saxophon

Eintritt: 19.-

 

 


Mi

16

Nov

2022

Kunsthalle Grein

Die Kunsthalle Grein ist temporäres Projekt einer Gruppe zur Entwicklung der Greiner Innenstadt. Nach dem Greiner Stadtmarkt, der neuen Parkordnung am Stadtplatz und dem Historischen Stadtrundgang startet am 16.11.2022 ein weiteres, ungewöhnliches Projekt.

 

In einem weißen Container am Rande des Greiner Stadtplatzes wird drei Monate lang Kunst präsentiert. Alle 2 Wochen ändert sich das Programm, den Start bilden Videos des Strudengauer Multimedia-Künstlers Roland Wegerer [www.rolandwegerer.com]. Danach bespielen weitere Kunstschaffende den Kunstcontainer.

 

Die Kunsthalle Grein soll zukünftig in den Wintermonaten spannende zeitgenössische Kunst verschiedener Stilrichtungen zeigen und die Stadt Grein als Kulturstadt weiterentwickeln.